Bewegungsstiftung

Subscribe to Bewegungsstiftung feed Bewegungsstiftung
Aktuelle Informationen der Bewegungsstiftung
Updated: 3 hours 58 min ago

Förderprojekt erhält Preis

18.09.2017

Wir freuen uns! Unser Förderprojekt aktion./.arbeitsunrecht, dass sich gegen Lohndumping und für faire Arbeitsbedingungen einsetzt, ist mit dem Taz-Panter-Preis ausgezeichnet worden.

>> Hier ein Bericht von der Preisverleihung

Taz-Beitrag von Stifterin

11.09.2017

Das Vererben großer Vermögen ist ungesund für die Gesellschaft und den Einzelnen. Das sagt unsere Stifterin Susanne Bächer in einem Beitrag für die Taz und berichtet, wie sie mit ihrem Erbe umgeht.


> Zum Taz-Artikel

Info-Abende für Interessierte

04.09.2017

Sie wollen die Bewegungsstiftung persönlich kennenlernen? Dann kommen Sie im Herbst zu unseren Info-Abenden für Stiftungsinteressierte.

Als Stifter oder Stifter haben Sie die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Aktiven aus sozialen Bewegungen zu treten, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und an politischen Aktionen teilzunehmen.

Klingt interessant? Dann kommen Sie vorbei.

  • Am Donnerstag, 19.10., in Magdeburg
  • Am Montag, 23.10., in Frankfurt
  • Am Dienstag, 24.10., in Bonn
  • Am Donnerstag, 26.10., in Bremen
  • Am Montag, 6.11., in Berlin

jeweils von 18 Uhr bis 19.30 Uhr.

Von unserem Geschäftsführer Matthias Fiedler erfahren Sie:

  • die guten Gründe, die uns zur Stiftungsgründung bewogen haben
  • wie wir arbeiten
  • welche Möglichkeiten der Zustiftung und daraus resultierende steuerliche Möglichkeiten es gibt
  • mehr über unsere Förderbedingungen

>> Hier geht's zur Anmeldung

Neuer Rundbrief erschienen

04.07.2017

Der neue Rundbrief der Bewegungsstiftung ist erschienen. Darin unter anderem:

  • 15 gute Gründe für die Bewegungsstiftung
  • "Ich will mit meiner Finanzkraft keine Macht ausüben" - Gespräch mit einem Millionen-Stifter
  • Haltung zeigen gegen rechts! Interview mit Paulina Fröhlich von unserem Förderprojekt "Kleiner 5"
  • Konzernkontrolle, Kohleausstieg, Menschenrechte - wofür unsere neuen Förderprojekte streiten

>>Hier geht's zur digitalen Version.

 

 

Basisförderung für GFF

03.07.2017

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) ist neues Basisförderprojekt der Bewegungsstiftung. Die GFF will mit juristischem Aktivismus Grundrechte verteidigen und erhält 50.000 Euro für den Organisationsaufbau.

>>Mehr Infos

Interview zu Rechtspopulismus

27.06.2017

Wie sollte man Rechtspopulismus entgegentreten? Radikal höflich, sagt Paulina Fröhlich von unserem Förderprojekt "Kleiner 5". Im Audio-Interview erklärt sie, wie die Initiative den Einzug rechtspopulistischer Parteien in den nächsten Bundestag stoppen will.

>>Hier geht's zum Podcast-Beitrag

Stiftung mit Beilage in der Taz

22.06.2017

"Wir haben die Wahl! Warum es jetzt auf soziale Bewegungen ankommt"  So lautet der Titel unserer Beilage, die am 22. Juni in der Taz erschienen ist. Wir nehmen die Bundestagswahl zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass erst Protestbewegungen für eine lebendige Demokratie sorgen. Doch für ihre wichtige Arbeit brauchen sie Unterstützung.

Weitere Inhalte:

  • Ein Interview mit dem Protestforscher Dieter Rucht über Rechtspopulismus, die Bundestagswahl und den Einfluss von Bewegungen auf Politik
  • Engagiert, kritisch, hartnäckig: Steckbriefe einiger unserer Förderprojekte
  • Mit Geld die Welt verändern? Doppelinterview mit zwei Stiftern über politische Lebensläufe und den Umgang mit Erbe und Erspartem

>>Hier finden Sie die digitale Version der Taz-Beilage (PDF, 566 KB)

Förderprojekt für Preis nominiert

15.06.2017

Die Kampagne Putzfrauen-Power, die wir seit 2016 fördern, ist für den Taz-Panter-Preis vorgeschlagen. Die Kampagne setzt sich für die Rechte von Reinigungskräften in deutschen Hotels ein. Wiir finden, sie hat den HeldInnen-Preis auf jeden Fall verdient. Ab August können alle Interessierten abstimmen. Wir sagen Bescheid, wenn es losgeht.

www.arbeitsunrecht.de

 

 

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE