Dettling, Dr. Warnfried (Berlin)

Warnfried Dettling ist Politologe, Soziologe, Philologe und Publizist. Von 1973 bis 1983 war er Leiter der Planungsgruppe, später dann auch der Hauptabteilung Politik in der CDU-Bundesgeschäftsstelle. Von 1983 bis 1991 war Dettling schließlich in der Regierung Kohl Ministerialdirektor im Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit. Nach seinem Ausscheiden aus der Politik folgten Lehraufträge für Politikwissenschaft und Politische Psychologie an diversen Universitäten. Dettling verfasste zahlreiche Vorträge, Artikel und Bücher zur Gegenwart und Zukunft von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland.

Warnfried Dettling ist seit xxxx Mitglied im Beirat des Forschungsjournals Soziale Bewegungen.

Publikationen

  • Dettling, Warnfried (2002): Zeitenwende, Wendezeiten. Hannover: Luther Verlag.
  • Dettling, Warnfried (1998): Wirtschafts-Kummerland? Wege aus der Globalisierungsfalle. München: Kindler Verlag.
  • Dettling, Warnfried (1993): Das Erbe Kohls. Bilanz einer Ära. Frankfurt: Eichborn Verlag.
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE

leif2_web.jpg
  mehr...