Rucht, Prof. Dr. Dieter (Berlin)

Dieter Rucht, Dr. rer. pol.; Professor für Soziologie, war bis zu seiner Emeritierung im Juni 2011 Leiter bzw. Ko-Leiter einer Forschungsgruppe am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin. Er lehrte bzw. forschte auch in den USA, Großbritannien und Frankreich. Arbeitsgebiete: politische Partizipation, Öffentlichkeit, soziale Bewegungen und politischer Protest. Er ist Mitglied im Vorstand des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung in Berlin und seit 2009 Mitglied im Beirat des Forschungsjournals Soziale Bewegungen.

Publikationen

  • Rucht, Dieter/ Daphi, Priska/ Deittelhoff, Nicole/ Teune, Simon (Hrsg.) (2017): Protest in Bewegung? Zum Wandel von Bedingungen, Formen und Effekten politischen Protests. Leviathan Sonderheft 33. Baden-Baden: Nomos.
  • Rucht, Dieter/ Gosewinkel, Dieter (Hrsg.) (2017): Transnational Struggles for Recognition: New Perspectives on Civil Society since the Twentieth Century. Oxford: Berghahn.
  • Rucht, Dieter/ della Porta, Donatella (Hrsg.) (2013): Meeting Democracy: Power and Deliberation in Global Justice Movements. Cambridge: Cambridge University Press.
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2013 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE

leif2_web.jpg
  mehr...