1991/HEFT3: Triumph der Verbände. Bewegungen zwischen Gesellschaft und Staat

(FJ NSB, Jg. 4/1991, Heft 3, 120 Seiten, Schüren)

THEMENSCHWERPUNKT

  • Frank Nullmeier: Zivilgesellschaftlicher Liberalismus - Schattenseiten eines Trends politischer Theorieentwicklung
  • Holger Backhaus-Maul: Wohlfahrtsverbände als soziale Dienstleistungsunternehmen?
  • Friedhelm Wolski-Prenger: Der 'Arbeitslosenverband Deutschland' -Chance oder Risiko für die Arbeitslosenbewegung?
  • Hans-Georg Wolf: Arbeitslosenprojekte und die Logik des kollektiven Handelns
  • Volkmar Lübke: Verbraucherverbände: Ansprüche, Wirkungen, Perspektiven
  • Karl-Heinz Boeßenecker/Theo Bühler: Neue Verbände - Neue Unübersichtlichkeiten
  • Hans-Joachim Schabedoth/Heinrich Tiemann: Zukunftsdiskussion der IG Metall und Wandel der Organisationspolitik - Eine Bilanz
  • Diemut Schnetz: Neue soziale Bewegungen und direkte Demokratie

PULSSCHLAG

  • Projektvorstellung: Umweltverbände in der EG
  • Vorgestellt: Dokumentationsstelle für unkonventionelle Literatur
  • Alternativer Juristentag: Demokratische Teilhabe verstärken. Ein Bericht über den Frankfurter Verfassungskongreß Friedensarbeit, Datenbanken und elektronische Netzwerke
  • Selbstdarstellung: Das Sekretariat für Zukunftsforschung. Radfahrerinnenbund RKB Solidarität
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2011 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

TERMINE

Hinweise auf Fachtagungen, Konferenzen, Ausschreibungen, Seminare, Workshops, call for papers ...

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE