1993/HEFT2: Osteuropa in der Krise. Bewegung ohne Einfluss

(FJ NSB, Jg. 6/1993, Heft 2, 144 Seiten, Schüren)

JOURNAL AKTUELL

  • Lothar Rolke: 25 Jahre APO, na und?
  • Christoph Butterwegge: Rechtsextremismus als neue soziale Bewegung?

THEMENSCHWERPUNKT

  • Helmut Fehr: Soziale Bewegungen im Übergang zu politischen Parteien in Ost-Mitteleuropa: Polen, die Tschechische Republik, Slowakei und Ungarn
  • Rumen Dimitrow: Bewegungsende zum Demokratiebeginn? Institutionalisierungsprobleme des politischen Vermittlungssystems in Bulgarien
  • Helmuth Frauendorfer: Rumänien in Bewegung? Zur gesellschaftlichen und politischen Entwicklung in Rumänien seit dem Sturz der Ceausescu-Diktatur
  • Elena Zdravomyslava: Die Rolle sozialer Bewegungen bei der Gestaltung einer neuen politischen Symbolik in Rußland
  • Jan Pakulski: Die Folgen der sanften Revolutionen: Demokratisierung in Osteuropa
  • Helena Flam: Die Erschaffung und der Verfall oppositioneller Identität. Zur Geschichte der Bewegungsforschung
  • Rosa Mayreder: Zum typischen Verlauf sozialer Bewegungen

PULSSCHLAG

  • Karl-Werner Brand u.a.: Institutionalisierung demokratischer Strukturen in postsozialistischen Gesellschaften
  • Ludger Klein: Soziale Identitäten im vereinten Deutschland
  • Thomas Leif: Greenpeace vor einer großen Strategiediskussion
  • Detlef Jahn: Der "aufgedröselte" Mythos - Entwicklungen der Bewegungsforschung
  • Kurzanalyse: Im Osten was Neues
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE