2019/Heft4: Europäische Zivilgesellschaft und die Zukunft Europas. Für eine andere europäische Politik

FJ SB, Jg. 32/2019, Heft 4, De Gruyter, 161 Seiten

Editorial

Frank Heuberger, Nino Kavelashvili, Mirko Schwärzel (Gast-HerausgeberInnen), Ansgar Klein (für Herausgeber und Redaktion): Europäische Zivilgesellschaft und die Zukunft Europas. Für eine andere europäische Politik 489

Download

Aktuelle Analyse

Silke Hünecke: Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien. Bestandsaufnahme und Protestformen 497

Themenschwerpunkt

Rupert Graf Strachwitz: Ein neues Narrativ für Europa 512 Download

Berliner Agenda. Forderungen der europäischen Zivilgesellschaft zu den Europawahlen 2019 und darüber hinaus 529

Jürgen R. Grote: Civil Society and the European Union. From Enthusiasm to Disenchantment 543

Bernd Hüttemann und Elena Sandmann> Im Mittelfeld der Europapolitik: Zivilgesellschaft, Lobbyismus und Partizipative Demokratie im Mehrebenensystem der EU 557

Christine Landfried: Bürgerkonferenzen als Potential für einen Neuanfang der EU 570 Download

Felix Oldenburg und Max von Abendroth: Binnenmarkt für Philanthropie. Programm für eine europäische Stiftungspolitik 584

Pulsschlag

Christian Moos: Wer rettet die liberale Demokratie in Europa? 592

Ulrich Lilie: UNERHÖRT! Diese Antieuropäer*innen 600

Anja Nordmann: Europa braucht uns – wir brauchen Europa! 609

Susanne Keuchel: Nachhaltigkeit, Kulturelle Bildung und zivilgesellschaftliches Engagement. Zur den Chancen Europas als Wegbereiter für gesellschaftliche
Transformationsprozesse 612

IPB beobachtet

Débora Medeiros und Renata Motta: Ein Blick aus der Bewegungsforschung auf den Rechtsruck in Brasilien 619

Literatur

Nino Kavelashvili: Europa zwischen Teufelskreis und neuer Souveränität (Hillje, Johannes 2019: Plattform Europa. Warum wir schlecht über die EU reden und wie wir den Nationalismus mit einem neuen digitalen Netzwerk überwinden können. Bonn: Dietz) 631

Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2015 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE

captain-trump_web.jpg
  mehr...