2021/Heft2: Abstand von Protest oder Protest auf Abstand? Soziale Bewegungen in der Covid-19 Pandemie

FJ SB, Jg. 34/2021, Heft 2, De Gruyter, 352 Seiten

Editorial

  • Maria del Carmen Mayer, Verena Stern, Priska Daphi, Jochen Roose: Abstand von Protest oder Protest auf Abstand? Soziale Bewegungen in der COVID-19 Pandemie 183 Download

Aktuelle Analyse

  • Gerhard Schick, Magdalena Senn, Michael Peters: Corona-Krise und Klimawandel: Finanzmarkt bleibt instabil 188

Themenschwerpunkt

  • Maria del Carmen Mayer, Verena Stern, Priska Daphi: Soziale Bewegungen in Zeiten von COVID-19 zwischen Anpassung, Innovation und Brüchen 203
  • Sophia Hunger, Swen Hutter: Fridays for Future in der Corona-Krise. Welche Mobilisierungskraft haben Online-Proteste? 218
  • Sabine Volk: Die rechtspopulistische PEGIDA in der COVID-19-Pandemie. Virtueller Protest „für unsere Bürgerrechte“ 235 Download
  • Nadine Frei, Robert Schäfer, Oliver Nachtwey: Die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Eine soziologische Annäherung 249
  • Fabian Virchow, Alexander Häusler: Pandemie-Leugnung und extreme Rechte 259
  • Marieluise Mühe: Strategien und Dilemmata beim Abstand halten gegen Rechts.Pandemische Herausforderungen für zivilgesellschaftliche Mobilisierungen 267
  • Swen Hutter, Simon Teune, Priska Daphi, Ana-Maria Nikolas, Ines Schäfer, Moritz Sommer, Elias Steinhilper, Sabrina Zajak: Die Zivilgesellschaft in der Krise. Einblicke aus einer Organisationsbefragung zu den Herausforderungen der COVID: -19 Pandemie 281
  • Annette Zimmer, Eckhard Priller: Zivilgesellschaft im Corona-Abseits? 293

Pulsschlag

  • Mehmet M. Atci, Elena Carmelich, Andrea L. López, Karla Zuñiga: Feministische Bewegungen in Argentinien und Mexiko im Kontext von COVID-19 304
  • Piotr Kocyba: Die COVID-19-Pandemie als Katalysator der polnischen Impfgegner*innenbewegung 311
  • Sabrina Zajak, Moritz Sommer, Elias Steinhilper: Black Lives Matter in Europa – Antirassistischer Protest in Deutschland, Italien, Dänemark und Polen im Vergleich 319  

IPB beobachtet

  • Simon Teune: Querdenken und die Bewegungsforschung – Neue Herausforderung oder déjà-vu? 326

Literatur

  • e zwischen Schulstreik, Großprotest und Ermüdung (Haunss, Sebastian/Sommer, Moritz (Hrsg.) 2020: Fridays for Future. Die Jugend gegen den Klimawandel. Konturen einer weltweiten Protestbewegung. Transcript) 348

FJSB Plus

  • Thorsten Philipp: Der Sound der Katastrophe. Popmusik als Resonanzraum ökologischer Krisen Download
  • Ulrich Frey: 20 Jahre Forum Friedensethik (FFE) in der Evangelischen Landeskirche in Baden. So wirkt Zivilgesellschaft in und außerhalb einer verfassten Kirche Download
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2015 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/