Globaler Widerstand

Internationale Netzwerke auf der Suche nach Alternativen im globalen Kapitalismus. Walk, Heike/ Böhme, Nele (Hg.) Münster 2002: Westfälisches Dampfboo

Inhaltsverzeichnis

  • Nele Boehme/Heike Walk: Einleitung: Globalisierung von unten: Transnationale Netzwerke in Aktion
  • Elmar Altvater: Von der Geoökonomie der Zukunft zur Geopolitik der Vergangenheit: Herausforderungen für Protestnetzwerke
  • Pierre Bourdieu: Appell für eine zivilgesellschaftliche europäische Mobilisierung
  • Dieter Rucht: Rückblicke und Ausblicke auf die globalisierungskritischen Bewegungen
  • Christian Lahusen: Internationale Kampagnen zwischen Protestereignissen und Untehaltungsevents
  • Gottfried Oy: Direct Media: Internationale Protestnetzwerke auf den Spuren alternativer Öffentlichkeitsmodelle
  • Ulrich Brand: Glokaler Widerstand: Die zapatistische Suche nach neuen Formen radikaler Politik
  • Friederike Habermann: Peoples Global Action: Für viele Welten! In pink, silber und bunt
  • Kaisa Eskola/Felix Kolb: Attac: Entstehung und Profil einer globalisierungskritischen Bewegungsorganisation
  • Albrecht von Lucke: Made by Attac: Eine Marke und ihr Marketing
  • Peter Wahl: Globalisierungskritik im Aufwind: Zu den Bedingungen des erfolgs der globalisierungskritischen Bewegung
  • Jürgen Kaiser: erlassjahr.de: Die Kampagne für Entschuldung
  • Daniel Mittler: Globalisierung und Nachhaltigkeit: Friends of the Earth International als umweltpolitischer Teil der globalisierungskritischen Bewegung
  • Anne Jung: Kampagnenarbeit in Kriegsökonomien: Der Diamantenhandel in Angola
  • Ronald Köpke: "Keiner zieht am selben Strang": Vom Mythos der Verträglichkeit von Nordkampagnen und Südnetzwerken
Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE