Bauer: Nach den Wurzeln des Bösen fragen

Der hessische Generalstaatsanwalt Dr. Fritz Bauer war der Initiator des ersten Auschwitzprozesses in Frankfurt/Main. Aus Anlass des 50sten Jahrestages der Urteilsverkündung veröffentlicht das Forschungsjournal einen Text, in dem sich Bauer mit den Ursachen des nationalsozialistischen Unrechtsstaats auseinandersetzt.

Der Text wurde der Redaktion von Kurt Nelhiebel zur Verfügung gestellt, der ihn aus dem Wortlaut eines Vortrages erstellt und in der Wochenzeitung "Die Tat" als deren stellvertretender Chefredakteur publiziert hat.

Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE