Nowak/Wege: Fluchtursachen verstehen!“ – Entwicklungspolitisch Interessierte diskutieren mit Geflüchteten

Zum Auftakt der neuen Programmreihe Entwicklungspolitische Impulse des Gustav - Stresemann - Instituts trafen sich 15 junge Interessierte am 11. November 2016 zum ersten 2,5tägigen Workshop am Institut in Bonn. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Neuausrichtung der entwicklungspolitischen  Leitlinien des Instituts statt und stellt die erste der Reihe Entwicklungspolitische Impulse dar, die sich unter verschiedenen entwicklungspolitischen Themenschwerpunkten wie zum  Beispiel Flucht und Migration, Nachhaltiger Konsum, Klima und Umwelt als Lern - und Diskussionsplattform für alle entwicklungspolitisch Interessierte präsentiert. Sie wurde gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.

Autoren:
Dr. Meik Nowakist promovierter Sozialwissenschaftler und arbeitet am Gustav-Stresemann-Institut e. V. in Bonn als Hauptamtlicher Pädagoge und Referent.
Sabine Wege

Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2011 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE