Dietz: Mit lokalen Volksentscheiden gegen industriellen Bergbau?

Kristina Dietz: Mit lokalen Volksentscheiden gegen industriellen Bergbau? Der Konflikt um die Goldmine La Colosa in Kolumbien (FJSB 1/2017: 62-71)

In Protesten um industriellen Bergbau in Lateinamerika spielen Bürger_innenentscheide seit 2002 eine zentrale Rolle. In diesem Beitrag analysiert die Autorin am Beispiel der Proteste gegen die La Colosa-Goldmine in Kolumbien die Bedingungen, welche den Einsatz direktdemokratischer Verfahren als Strategie der Protestakteure in Konflikten um Bergbau ermöglichen und diskutiere, welche politischen Effekte consultas in Bezug auf die Mobilisierung und die Verhinderung von Bergbaukonflikten entfalten können.

Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2011 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE