Beate Küpper: Meinungsbildung, Meinungsmache – Rechtspopulistische Einstellungen in der Bevölkerung, die AfD und die Medien

Beate Küpper fasst in ihrem Beitrag Befunde der Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung 2016 zur Verbreitung rechtspopulistischer und neurechter Einstellungen in der deutschen Bevölkerung zusammen und wirft einen Blick auf die potentiellen Wähler_innen der AfD. In diesem Zusammenhang analysiert sie auch die Rolle der Medien und geht dabei auf bekannte Wirkungsfaktoren der Meinungsbildung ein.

Autorin: Dr. Beate Küpper ist Sozialpsychologin und hat eine Professur für Soziale Arbeit in Gruppen und Konfliktsituationen an der Hochschule Niederrhein, derzeit ist sie außerdem Fellow der Mercator Stiftung.

Share this

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2012 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

TERMINE

Hinweise auf Fachtagungen, Konferenzen, Ausschreibungen, Seminare, Workshops, call for papers ...

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE