TERMINE

Hinweise auf Fachtagungen, Konferenzen, Ausschreibungen, Seminare, Workshops, call for papers ...
2017 (3) | 2016 (10)
25.11.2016 | Jahrestagung: Institut für Protest- und Bewegungsforschung

Titel "Rechtspopulismus als Bewegung?"

07.10.2016 to 08.10.2016
| Interdisziplinäre Tagung: Utopisch Dystopisch – Visionen einer „idealen“ Gesellschaft

Anlass der Tagung ist das vor 500 Jahren von Thomas Morus verfasste Buch "Utopia". Auf Grundlage einer gesellschaftspolitischen Status-quo Analyse wird das wissenschaftliche und alltagsweltliche Verständnis von gesellschaftlicher Entwicklung, technischen Innovationen und politischer Ordnung auf den Prüfstand gestellt.

30.06.2016 | Fortbildung: CAMPUS für weltverändernde Praxis. Aufforderung zum Tanz.

Neuartiges Fortbildungsangebot für politische Aktivist*innen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

28.05.2016 | CFP: Social Movements and Protest: Future Challenges for Research and Practice

The University of Brighton’s Social Movement Network is hosting a conference in collaboration with the Council for European Studies.

26.05.2016 | Bewegungsgespräch: Künstliche und gesteuerte Bürgerinitiativen?

Bürgerinitiativen, Umweltverbände und Selbsthilfegruppen verfügen über eine hohe Glaubwürdigkeit.

21.04.2016 to 23.04.2016
| Tagung: Protest und die Transformation von Selbstverhältnissen. Erziehungswissenschaftliche und soziologische Perspektiven

Die Tagung wird organisiert durch den Arbeitskreis „Bildung und Soziale Bewegung(en)“ und das Projekt „Die lokale Politisierung globaler Normen“, in Zusammenarbeit mit den Universitäten Marburg, Gießen und Hildesheim.

08.04.2016 to 09.04.2016
| Tagung: Hybridisierung inszenierter Ereignisse

Am 8. und 9.4.2016 werden an der TU Dortmund Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster geisteswissenschaftlicher Disziplinen über die ‘Hybridisierung inszenierter Ereignisse’ diskutieren.

09.03.2016 | Diskussion: Fritz Bauer - Lebenswerk und öffentliche Rezeption

Diskussionsveranstaltung in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund am 9. März 2016 in Berlin.

02.02.2016 | Hintergrundgespräch: Menschenrechtsbewegung in Deutschland

EINLADUNG zum Hintergrundgespräch „Menschenrechtsbewegung in Deutschland – Wie weit reicht der politische Einfluss?“ Themenschwerpunkt im aktuellen Heft des Forschungsjournals Soziale Bewegungen.

HEFTARCHIV ONLINE!

Alle Ausgaben vom allerersten Heft 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2011 stehen online (unter Jahrgänge) als Download zur Verfügung. Jeweils zum neuen Jahr wird ein weiterer Jahrgang freigeschaltet. Damit bieten wir auf unserer Homepage den vollen Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext.

NEWSLETTER

Der Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert über das aktuelle Heft, Veranstaltungen, Publikationen ...
Abonnement unter E-Mail: info@forschungsjournal.de

TERMINE

Hinweise auf Fachtagungen, Konferenzen, Ausschreibungen, Seminare, Workshops, call for papers ...

FORSCHUNG

Das Institut für Protest- und Bewegungsforschung hat eine ausführliche kommentierte Linkliste zur deutschen Bewegungsforschung zusammengestellt: http://protestinstitut.eu/uber-das-institut/ressourcen/

MESTERWERKE