1995/HEFT4: Das Erbe der Bürgerbewegungen

FJ NSB Jg. 8/1995, Heft 4, 124 Seiten, Westdeutscher

Download

Themenschwerpunkt

  • Dieter Rucht: Deutsche Vereinigung und Demokratisierung. Zum Scheitern der Bürgerbewegungen, FJNSB, Seiten 12-19
  • Show Dieter Rink: Neue Bewegung im Osten? Zur Entwicklung im ostdeutschen Bewegungssektor nach dem Ende der Bürgerbewegungen, FJNSB, Seiten 20-26
  • Show Irene Zierke: Zwischen Distanz und Nähe. Zu alltagskulturellen Wurzeln ostdeutscher Bürgerbewegungen, FJNSB, Seiten 27-36
  • Show Hubertus Knabe: Die Stasi-debatte als Identitätsanker? Die Bürgerbewegungen und die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, FJNSB, Seiten 37-50
  • Show Helmut Müller-Enbergs: Über die Inoffiziellen Mitarbeiter und das Bündnis 90 Brandenburg, FJNSB, Seiten 51-64
  • Show Lothar Probst: Die Linke und die Bürgerbewegung. Die Geschichte einer gescheiterten Beziehung FJNSB, Seiten 65-79

Pulsschlag

  • Forschungsbericht: Ursula Brunner/Sandra Lustig: USOs in einer sich wandelnden Welt
  • Literaturbericht: Josef Schmid/Martin Bräutigam: Internationale Vergleiche des Dritten Sektors
  • Tagungsbericht: Martin Kempe: Die ergraute „neue Linke“ will den Elfenbeinturm verlassen
  • Forschungsbericht: Peter Hilger: Aufbruch in die Bedeutungslosigkeit?Zur Marginalisierung der Oppositionsgruppen in der DDR

Rezensionen

  • Joachim Raschke. Dieter Rucht: Modernisierung und neue Soziale Bewegung
  • Kai-Uwe Hellmann: Sammelrezension