2001/HEFT1: Migration kontrovers. Integrationspolitik im europäischen Vergleich

FJ NSB, Jg. 14/2001, Heft 1, 164 Seiten, Lucius&Lucius

Download

Aktuelle Analyse

  • Joachim Raschke: ‚So kann man nicht regieren‘. Die Grünen und das rot-grüne Regierungsexperiment

Hauptbeiträge

  • Tom Duyvene de Wit/Ruud Koopmans: Die politisch-kulturelle Integration ethnischer Minderheiten in den Niederlanden und Deutschland
  • Meindert Fennema/Jean Tillie: ‚Civic community‘, politische Partizipation und politisches Vertrauen – Ethnische Minderheiten in den Niederlanden
  • Jonathan Laurence: Deutsche Integrationspolitik in der Schieflage? Zur Ungleichbehandlung jüdischer und türkischer Gemeinden in Berlin
  • Paul Statham: Zwischen öffentlicher Sichtbarkeit und politischem Einfluss: Mobilisierung gegen Rassismus und für Migranten in Großbritannien
  • Hans-Jörg Trenz: Protestmobilisierung in Netzwerken. Revitalisierung oder Selbstblockade zivilgesellschaftlicher Protestformen in der EU?
  • Hartmut Behr: Migration und transnationale Gesellschaft. Suche nach neuen zuwanderungspolitischen Leitlinien

Pulsschlag

  • Ruud Koopmans/Dieter Rucht: Neue Arbeitsgruppe „Politische Öffentlichkeit und Mobilisierung“ im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
  • Ansgar Klein: Ein Abschied auf Raten von der Bewegungsforschung? Anmerkungen zur Neuformatierung der Forschungsarbeit am WZB
  • Markus Ottersbach: Neue Formen der politischen Partizipation: Kinder- und Jugendforen
  • Anita Bestler: Die Antimafiabewegung in Palermo
  • Gerda Heck: Forschungsstelle für interkulturelle Studien (FiSt)
  • Jürgen Matzat: Zur Entwicklung der Selbsthilfe-Bewegung im Gesundheitswesen in den letzten 20 Jahren

Literatur

  • Gustav Lebhart: Migration, Integration und Multikulturalität
  • Roland Roth: Wunder dauern etwas länger
  • Christel Degen: Biographien beeinflussen Bewegungen
  • Ingrid Reichart-Dreyer: Das Experiment „Unabhängiger Frauenverband“