2003/HEFT3: Lobbyismus in Deutschland. Fünfte Gewalt: unkontrolliert und einflussreich?

FJ NSB, Jg. 16/2003, Heft 3, 139 Seiten, Lucius&Lucius

Download

Aktuelle Analyse

  • Rudolf Speth: ‚Der BürgerKonvent – Kampagnenprotest von oben ohne Transparenz und Bürgerbeteiligung
  • Joachim Raschke: Drei Thesen zum BürgerKonvent

Essay

  • Kai-Uwe Hellmann: Alles Marke, oder was? Markenpolitik in der politischen Kommunikation

Themenschwerpunkt

  • Thomas Leif/Rudolf Speth: Lobbyismus in Deutschland. Fünfte Gewalt – einflussreich und unkontrolliert
  • Show Thomas von Winter: Vom Korporatismus zum Lobbyismus. Forschungsstand und politische Realität

Lobbyismus in Deutschland

  • Ralf Fücks: Lobbyismus und Demokratie
  • Karl Lauterbach: Lobby oder Transparenz und Patienten-Beteiligung im Gesundheitssystem
  • Reinhard Kopp: Politikberatung der Unternehmen

Public Affairs-Büros

  • Inge Maria Burgmer: An der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik
  • Hartmut Bäumer: Lobbyismus mit Distanz?
  • Kornelius Kleinlein: Das Einflussfeld der Public Affairs-Büros in Berlin

Lobbying und Zivilgesellschaft

  • Ulla Mikota/Steffen Beitz: Eine Gratwanderung – Schlaglichter zur entwicklungspolitischen Lobbyarbeit von VENRO
  • Hansjörg Elshorst: Transparency International – erfolgreich ohne Lobbying?
  • Hans-Joachim Schabedoth: Gewerkschaften – kein Lobbyverband wie jeder andere

Lobbying jenseits des Nationalstaats

  • Christian Lahusen: Die Politisierung europäischer Politik. Lobbying in der EU
  • Claus Giering: Lobbying in der EU. Zwischen Politikberatung und Politikbeeinflussung
  • Martin Thunert: Internationale Erfahrungen mit Lobbyismus: das Beispiel USA

Pulsschlag

  • Andreas Skowronek: Das große Schweigen. Über das Zusammenspiel von Ministerien und Lobbyisten
  • Sabine Mohr: Direkte oder indirekte Einflussnahme?
  • Karen Hagemann: PazifistInnen/Pazifismus. Friedensforschung als Geschlechterforschung
  • Call for Papers: „Soziologie des Shopping“

Literatur

  • Andreas Skowronek: Lobbyismus ohne Grenzen. Sammelrezension
  • Christian Lahusen: Lost in Brussels: Nationale Umweltverbände und die Europäische Union
  • Gabi Rohmann: Risiko Globalisierung. Die andere Seite der Medaille. Sammelrezension
  • Markus Mohr: Das Schicksal eines Trüffelschweins. Retrospektive Kommunistischer Bund
  • Kai-Uwe Hellmann: Protest-Inszenierung. Visuelle Kommunikation von Protestbewegungen
  • Jochen Roose: Bewegungserfolg und Systemwechsel. Die ostdeutsche Umweltbewegung auf dem Prüfstand