Farin: Respekt! Die „Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung“

Die Stiftung wurde 2010 gegründet. Neben der konkreten Förderung des Archiv der Jugend- kulturen sowie der Forschung zu jugendlichen Lebenswelten sind als Ziele in der Satzung der Stiftung formuliert: „Zweck der Stiftung ist die Sammlung, Erforschung und Vermittlung von Kenntnissen über jugendliche Kulturen und Lebenswelten bzw. die Förderung solcher Aktivitäten sowie die Förderung von Toleranz und kultureller Vielfalt in und zwischen allen Generationen.“ In diesem Sinne vergibt Respekt! seit 2017 auch einen eigenen – europäisch ausgerichteten – Jugendkulturpreis, den „European Youth Culture Award“. Ab Januar 2018 können Projekte und Menschen für den Award 2018 online vorgeschlagen werden.

Autor: Klaus Farin

Download

Supplement zu FJ SB Heft 4/2017