Krüger: „Reichsbürger“ als eigenständiges soziales Protestphänomen

Die Untersuchung zum „Reichsbürger“-Phänomen im Land Brandenburg verfolgt das Ziel, die Bewegung aus demokratietheoretischer Perspektive darzustellen. Als empirischer Zugang dafür dienten 279 gesichtete Briefe, Faxe und E-Mails von „Reichsbürgern“, die in verschiedenen Verwaltungen, Behörden und Gerichten in Brandenburg eingegangen sind.

Autorin: Yasemin Désirée Krüger ist Studentin (M.A.) der Politikwissenschaft an der Universität Potsdam.

Download

Supplement zu FJ SB Heft 2/2017