Küpper: Meinungsbildung, Meinungsmache – Rechtspopulistische Einstellungen in der Bevölkerung, die AfD und die Medien

Beate Küpper fasst in ihrem Beitrag Befunde der Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung 2016 zur Verbreitung rechtspopulistischer und neurechter Einstellungen in der deutschen Bevölkerung zusammen und wirft einen Blick auf die potentiellen Wähler_innen der AfD. In diesem Zusammenhang analysiert sie auch die Rolle der Medien und geht dabei auf bekannte Wirkungsfaktoren der Meinungsbildung ein.

Autorin: Dr. Beate Küpper ist Sozialpsychologin und hat eine Professur für Soziale Arbeit in Gruppen und Konfliktsituationen an der Hochschule Niederrhein, derzeit ist sie außerdem Fellow der Mercator Stiftung.

Download

Supplement zu FJ SB Heft 2/2017