2008/HEFT4: Rechtsradikale Zivilgesellschaft? Neonazis besetzen das Ehrenamt

FJ NSB, Jg. 21/2008, Heft 4, Lucius&Lucius, 174 Seiten

Download

Aktuelle Analyse

  • Bernd Wagner: Zu Aufstellungen des neuen Rechtsextremismus und ‚kultureller Subversion‘ als Instrument

Themenschwerpunkt

  • Simon Teune: Rechtsradikale Zivilgesellschaft – contradictio in adiecto?
  • Dierk Borstel, Rechtsextreme Zivilgesellschaft – zwischen Wunsch und Wirklichkeit
  • Benno Hafeneger/Rainer Becker: Die extreme Rechte als Alltags-Phänomen im dörflichen Raum. Das Beispiel Hessen
  • Gudrun Heinrich, Die NPD als Bewegungsorganisation
  • Carl Chung, Rechtsextremismus, Zivilgesellschaft, Demokratiedistanz & Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Berlin
  • Benjamin Fischer/Tatjana Volkmann, Kommunales Engagement von Rechtsradikalen im Kleinstädtischen Raum: Ueckermünde
  • Andreas Umland: Rechtsextremes Engagement jenseits von Parteien. Betrachtungen zum Vorkriegsdeutschland aus Sicht der aktuellen Russlandforschung

Sonderschwerpunkt

  • Peter Niesen: Gerechtigkeit, Inklusion, Demokratie: Motive aus dem Werk von Iris Young
  • Sandra Seubert: Kampf um Verschiedenheit: Unzivile Potentiale einer Politik der Differenz
  • Elisabeth Conradi: Inklusion in demokratische Debatten – von der sozialen zur politischen Praxis
  • Regina Kreide: Gibt es eine gerechte Weise, ein T-Shirt zu produzieren? Verantwortung und globale Gerechtigkeit bei Iris Marion Youngegungsstiftung – Anstöße für soziale Bewegungen

Pulsschlag

  • Fabian Virchow:‚Embedded Racism‘ – Strategien der sozialen Verankerung bei NPD und BNP
  • Alexander Häusler/Jan Schedler:Antiislamischer Populismus – ein rechter Erfolgsschlager?
  • Roland Roth:Ideen für eine Bundesstiftung zur Demokratieförderung und Rechtsextremismusprävention
  • Timo Reinfrank:Ermutigen. Beraten. Fördern. 10 Jahre Amadeu Antonio Stiftung
  • Judith Polterauer/Bernadette Hellmann: Bürgerstiftungsbewegung in Deutschland: Etablierung und Potential
  • Tolga Yasmut/Jan Rohwerder: ‚Europe energised – will lights go out in 2050?‘ Das Europäische Wissenschaftsparlament 2008

Literatur

  • Ludger Klein: Moderner Rechtsextremismus – Demokratiedefizite im Gemeinwesen
  • Jochen Roose: EU-Osterweiterung und Rechtsradikalismus
  • Albrecht Lüter: Jeffrey Alexander, Solidarität und die ‚Civil Sphere‘
  • Jens Kastner: Ashis Nandy: Der Klassiker des Postkolonialismus erstmals in deutscher Übersetzung
  • Andrea Pabst: Subversion – ‚glauben, dass es funktioniert‘