2009/HEFT1: Licht und Schatten. Lobbyismus zwischen Hinterzimmer und Öffentlichkeit

FJ NSB, Jg. 22/2009, Heft 1, Lucius&Lucius, 144 Seiten

Download

Aktuelle Analyse

  • Roland Roth: Erfolgreiches Scheitern nach 20 Jahren? Die demokratiepolitische Agenda des Forschungsjournals NSB

Themenschwerpunkt

  • Thomas Leif, Lobbyismus als Vertrauensvernichtung und Imageverletzung des Parlaments
  • Christine Hohmann-Dennhardt, Hausverbot für Lobbyisten?
  • Show Gerd Mielke, Die wissenschaftliche Landkarte des Lobbyismus – Forschungsperspektiven und Forschungsdefizite
  • David Miller, Korrumpierung der Spielregeln: Von legitimer Einflussnahme zur Eroberung von Regulierung und Politik
  • Ulrich Müller, Der Lobbydschungel Brüssel – wenig Licht, viel Schatten
  • Matthias Corbach, Lobbyismus bei der Einführung des Emissionshandels in Deutschland
  • Dietmar Jazbinsek, Corporate Social Responsibility: Vom Nutzen der Wirtschaftsethik für den Wirtschaftslobbyismus
  • Albrecht Ude, Lug und Trug – Greenwashing im Netz
  • Christian Humborg, Transparente Interessenvertretung

Pulsschlag

  • Heidi Klein: LobbyControl – Initiative für Transparenz und Demokratie
  • Adalbert Evers: Gefährdungen von Zivilität. Zum Verhältnis von Zivilgesellschaft und Drittem Sektor
  • Richard Gebhardt: Autonome Nationalisten – der ‚dritte Block’ des modernen Neonazismus
  • Corinna Genschel: Die Kontaktstelle soziale Bewegungen der Fraktion DIE LINKE.
  • Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt? Vorstellungen und Forderungen zivilgesellschaftlicher Bewegungen

Literatur

  • Günter Bartsch: Literatur zu Lobbyismus: Mitunter naiv
  • Heiko Hadasch: Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen
  • Florian Koch: Sonderfall Osteuropa?
  • Bernd Hüttner: Feministische Medien – Öffentlichkeiten jenseits des malestreams