2009/HEFT3: Sozialkapital und Integration. Überforderte Zivilgesellschaft?

FJ NSB, Jg. 22/2009, Heft 3, Lucius&Lucius, 168 Seiten

Download

Aktuelle Analyse

  • Frank W. Heuberger/Birger Hartnuß: Krise des Vertrauens – Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Topmanagern in Deutschland

Themenschwerpunkt

  • Sandra Seubert: Krise oder Chance gesellschaftlicher Integration? Zur demokratietheoretischen Bedeutung sozialen Kapitals
  • Bruno Frère: Sozialkapital und der „Neue Geist des Kapitalismus“ – Die Ideologie des vernetzten Menschen und neue Wege der Ausbeutung
  • Martin Hartmann: Sozialkapital in der Netzwerkgesellschaft
  • Petra Böhnke: Sozialkapital und Verarmung – Chancenreiche Vernetzung oder soziale Schließung?
  • Ludgera Vogt: Geschlossene Gesellschaft. Zur exklusiven Wirkung des Sozialkapitals am Beispiel einer deutschen Bürgerstiftung
  • Sebastian Braun: Assoziative Lebenswelt, bindendes Sozialkapital und Wahlgemeinschaften des Geschmacks
  • Michael Corsten: Lokales Sozialkapital als sozial-moralische Landkarte – Subjektive Visualisierungen der eigenen Stadt

Sonderschwerpunkt: Forum Bürgergesellschaft

  • Bernhard Schulz/Loring Sittler: Forum Bürgergesellschaft 2009: „Wer finanziert die Bürgergesellschaft?“
  • Werner Ballhausen: Wer finanziert die Bürgergesellschaft? Die Sicht der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege
  • Ulrich Hörning/Klaus-Dieter Müller: Finanzierung der Bürgergesellschaft. Erfolgreiche finanzpolitische Ansätze in der aktuellen Legislaturperiode
  • Loring Sittler: Unternehmen: Geldgeber, Investor, Bürger
  • Ulrich Kuhn: Sozialunternehmen als zivilgesellschaftliche Akteure. Die Stiftung Liebenau und das Netzwerk ,Soziales neu gestalten‘

Pulsschlag

  • Stephan Lorenz: Nachhaltige Wohlstandsgewinne? Der Boom der Tafel-Deutungen
  • Roland Roth: Die Bedeutung des Bürgerschaftlichen Engagements für die Zukunftsfähigkeit der Kommunen
  • M ark Herkenrath/Alex Knoll: Protestereignisse in der internationalen Presseberichterstattung Eine Forschungsnotiz
  • Call for Papers: ISA Worldconference of Sociology
  • Vera Faust/Jan Rohwerder: Ein neuer Brückenschlag in der Bewegungsforschung 

Literatur

  • Albrecht Lüter: Praxis, Kritik, Theorie – mit Boltanski und Bourdieu
  • Manfred Liebel: Soziale Bewegungen in der Geschichte Lateinamerikas
  • Karin Urich: Punks schreiben an ihrer Geschichte
  • Stephanie Schmoliner: Frauen in Bewegung – noch immer nicht am Ziel